Skip to main content

Grundwassermanagement für S21 läuft aus dem Ruder

Pressemitteilung von Sabine Leidig,

„Mit der Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg zum Grundwassermanagement ist eines der vielen ungelösten Probleme wieder auf dem Tisch“, so Sabine Leidig zum heute verhängten Baustopp für wichtige Bauarbeiten an Stuttgart 21. Die verkehrspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter:

„Nicht nur das Grundwassermanagement läuft aus dem Ruder. So droht auch ein Gerichtsverfahren gegen die Stilllegung von Gleisanlagen. Darüber hinaus kommt die Fälschung der Ergebnisse beim Stresstest einem Betrug gleich.
DIE LINKE fordert den verantwortlichen Verkehrsminister Ramsauer auf, den Rechtsbeugern bei der DB die Hände zu binden und so Schaden von der Bahn und von den Bürgerinnen und Bürgern abzuwenden.“

Auch interessant