Zum Hauptinhalt springen

„C“ in Seehofers Partei verhöhnt christliche Gebote

Pressemitteilung von Petra Pau,

Zu Äußerungen von Bundesinnenmister Seehofer im Innenausschuss erklärt sich Petra Pau (DIE LINKE):

 

„Die Landesregierungen von Berlin, Brandenburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein haben sich bereit erklärt, Flüchtlinge vom Rettungsschiff ‚Lifeline‘ aufzunehmen.

 

Ich wollte im Innenausschuss des Bundestages von Innenminister Seehofer wissen, inwieweit er dafür grünes Licht und Unterstützung gibt.

 

Daraufhin erklärte Bundesinnenmister Seehofer: Es komme darauf an, einen Präzedenzfall zu vermeiden.

Das Schiff sei zu beschlagnahmen und die Crew strafrechtlich zu verfolgen. 

Dazu merke ich an: Das ist unmenschlich. Das ‚C‘ in Seehofers CSU verhöhnt christliche Gebote.“

Auch interessant