Zum Hauptinhalt springen

50 Jahre Wehrpflicht sind kein Grund zum Feiern

Pressemitteilung von Paul Schäfer,

Zu den Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag der Einberufung des ersten Wehrpflichtigen-Jahrgangs erklärt der verteidigungspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE., Paul Schäfer:

50 Jahre Wehrpflicht sind kein Grund zum Feiern. Die ersten Wehrpflichtigen sind zur Aufrüstung Deutschlands und zur Militarisierung deutscher Politik im Rahmen des Kalten Krieges missbraucht worden. Die Wehrpflichtigen heute werden missbraucht, um immer neue Erhöhungen des Rüstungsetats zu rechtfertigen.

DIE LINKE. fordert die Bundesregierung auf, die Wehrpflicht abzuschaffen und die freiwerdenden Mittel für die Ausbildung ziviler Friedenskräfte zu verwenden.

Auch interessant