Schließen

Skip to main content

Beschäftigungssituation Älterer, ihre wirtschaftliche und soziale Lage und die Rente ab 67

Parlamentarische Initiativen von Martina Bunge, Werner Dreibus, Klaus Ernst, Diana Golze, Katja Kipping, Petra Pau, Ilja Seifert, Axel Troost, Alexander Ulrich, Jörn Wunderlich, Sabine Zimmermann, Agnes Alpers, Matthias W. Birkwald, Heidrun Dittrich, Rosemarie Hein, Harald Koch, Jutta Krellmann, Cornelia Möhring, Michael Schlecht, Kathrin Senger-Schäfer, Frank Tempel, Kathrin Vogler, Harald Weinberg,
Große Anfrage - Drucksache Nr. 17/00169

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass die Bundesregierung die im Jahr 2010 anstehende Überprüfung der Rente ab 67 nicht ernst nehmen und die Anhebung des Rentenalters ohne Rücksicht auf die Realitäten der Arbeitsmarktsituation Älterer durchziehen wird. Mit der großen Anfrage zwingt DIE LINKE die Regierung die Überprüfung ernst zu nehmen und Fakten über die wahre Lage auf den Tisch zu legen.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 17/02271 vor. Antwort als PDF herunterladen