Skip to main content

Zaklin Nastic

Geboren am 29. Januar 1980, Beruf: Angehörigenpflegerin,
Mitglied der Fraktion in der 19. Wahlperiode
Landesliste Hamburg

Biographie

  • geboren in Gdynia (Polen)
  • seit 1990 lebe ich in Hamburg, zunächst u.a. auf dem Flüchtlingsschiff Bibi-Altona
  • verheiratet, zwei Kinder
  • nach Abitur habe ich Slawistik studiert, bis ich Mutter wurde und meine Tochter schwer erkrankte.
  • seit 2008 Mitglied DIE LINKE
  • seit 2011 Abgeordnete der Bezirksversammlung Eimsbüttel, sowie Fraktionsvorsitzende, Fachsprecherin für Sozialpolitik, Migration, Inklusion, Gesundheit und Stadtplanung
  • seit 2014 Mitglied im Bundesausschuss DIE LINKE
  • seit Juni 2016 Landessprecherin DIE LINKE Hamburg

Ich setze mich dafür ein, dass den Menschen woher sie auch kommen mögen, ob als EinwandererInnen oder Geflüchtete mit Wohlwollen empfangen und aufgenommen werden, Interkulturalität sollte als eine Bereicherung unserer Gesellschaft begriffen werden. Die LINKE steht für Frieden und soziale Gerechtigkeit, dies sind Grundsätze welche in einer fortschrittlichen, weltoffenen Gesellschaft realisierbar sind. Frieden ist die Grundlage für eine sozial Gerechte Welt, soziale Gerechtigkeit ist die Bedingung für eine friedvolle Gesellschaft, in der Bildung, Gesundheit, Arbeit,Wohnen, Energieversorgung, Kultur und Teilhabe für ALLE Menschen gewährleistet sein sollte und kann. DIE LINKE ist die einzige Partei die sich für ein Ende der Umverteilung des gesellschaftlichen Reichtums in private Taschen einsetzt. Ich streite für eine Demokratisierung der Verteilungsverhältnisse.

 

Mehr von Zaklin Nastic:

Kontakt

Deutscher Bundestag

Telefon: +4930/227-78030

Telefax: +4930/227-70028

zaklin.nastic@bundestag.de