Skip to main content
Foto: dpa/picture-alliance
Foto: dpa/picture-alliance

Wir wünschen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest

Im Wortlaut von Sahra Wagenknecht, Dietmar Bartsch,

Wir wünschen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, wo und wie immer ihr und Sie es feiern können und wollen. Gerade in diesen Tagen, da die Welt aus den Fugen zu geraten scheint, sollten wir uns darauf besinnen, dass Weihnachten ein Fest des Friedens, der Liebe, der Solidarität, des Mitgefühls ist. Viel zu vielen Menschen in Deutschland, Europa und der Welt wird ein friedliches Zusammenleben in sozialer Wohlfahrt und gegenseitiger Akzeptanz vorenthalten. Der Schatten von Kriegen und Terroranschlägen wie zuletzt in Zürich, Ankara und Berlin legt sich über das Weihnachtsfest und sollte uns dennoch nicht beherrschen, sondern anspornen, die Ursachen von Krieg und Terror, von Elend und sozialer Spaltung zu beseitigen. Dabei findet ihr, finden Sie uns, DIE LINKE im Bundestag, zuverlässig und konsequent an eurer und Ihrer Seite. Möge in diesem Sinne die Friedensbotschaft, die vom Weihnachtsfest ausgeht und die weit jenseits seines religiösen Ursprungs reicht, nicht nur die traditionellen Weihnachtsbotschaften der Regierenden, sondern ihr tägliches Handeln bestimmen, damit Hass, Gewalt und Not der Boden entzogen werden kann.