Zum Hauptinhalt springen

Sommerpause im Wahlkreis? Fehlanzeige!

Im Wortlaut von Halina Wawzyniak,

Halina Wawzyniak (2.v.r.) unterstützt mit einer Finanzspritze unter anderem die Arbeit des Sport-, Bildungs- und Kulturzentrums NaunynRitze in Berlin-Kreuzberg.

 

Von Halina Wawzyniak

 

Während der Deutsche Bundestag ins sogenannte Sommerloch fällt, nutze ich die schönste Zeit des Jahres für zahlreiche Besuche bei unterschiedlichen Vereinen, Initiativen etc. in meinem Wahlkreis Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg-Ost.

Bei einem meiner ersten Termine besuchte ich die Kinderfreizeiteinrichtung Känguruh in der Konitzer Straße in Friedrichshain und ermöglichte zwei Kindern mit einer Spende von 320 Euro die Teilnahme an der diesjährigen Sommerferienfahrt nach Körba.

Weitere Besuche stattete ich den Organisator_innen des Fiesta Kreutziger – Panzerknacker e.V. – und der Theaterkapelle Boxhagener Straße ab. Nach interessanten Gesprächen mit den Panzerknackern und der Theaterkapelle überreichte ich zudem Spenden vom Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE von jeweils 500 Euro.

Nach ein wenig Kinderspaß und ‚Kulturprogramm‘ wurde es bei den nächsten Besuchen in meinem Wahlkreis dann etwas sportlicher. Die Initiative DISCOVER FOOTBALL und das Sport-, Bildungs- und Kulturzentrum NaunynRitze nutzen die beliebte Sportart Fußball in ihrer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen jeden Geschlechts, um ein Gefühl der Gemeinschaft zu schaffen bzw. zu stärken. Es geht nicht um Verlierer_innen und Gewinner_innen, sondern um Empowerment, Gleichberechtigung und das Gefühl der Anerkennung. Zur finanziellen Erleichterung dieser unterstützenswerten Arbeit spendete ich jeweils 330 Euro.

Zwischen zahlreichen anderen Terminen im Wahlkreis appellierte ich in einem Aufruf zudem an die gelebte Solidarität und Unterstützung der Anwohner_innen Kreuzbergs und aller Bürger_innen für die protestierenden Flüchtlinge des Protestcamps am Oranienplatz in Berlin-Kreuzberg.
Bisher war der Sommer also interessant und spannend und lässt auf weitere anregende Gespräche und Termine hoffen.

Ich werde auf meinem Fahrrad auf jeden Fall weiterhin gut gelaunt durch Friedrichshain-Kreuzberg/Prenzlauer Berg-Ost fahren. Ganz nach dem Motto der Berliner Band Seeed: „Dickes B, home an der Spree […] Mama Berlin - Backsteine und Benzin - wir lieben deinen Duft, wenn wir um die Häuser ziehn.“

 

linksfraktion.de, 5. August 2013

 

Zur Überblicksseite "Sommer im Wahlkreis 2013"

Auch interessant