Skip to main content

Reisen für alle

Nachricht von Ilja Seifert,

Für einen sozial gerechten, barrierefreien und ökologisch verantwortbaren Tourismus

Tourismuspolitische Konferenz der Fraktion DIE LINKE.

Jeder Mensch hat das Recht auf Erholung. Besonders intensive Möglichkeiten dafür finden sich im Tourismus. Hier können sich Entspannung und ausgleichende Anspannung, Bildung und kulturelle Bereicherung, das Kennenlernen der Vielfalt in Natur und Gesellschaft sowie sportliche Betätigung, Gesundheitsförderung u.v.a.m. effektiv miteinander verbinden.

Tourismus wirkt sich auf Reisende und Reiseveranstalter, auf Gäste und Gastgeber, auf Natur, Infrastruktur, das soziale Gefüge, die regionale Wirtschaft und deren Arbeitsplätze, kommunale Einnahmen und Ausgaben sowie auf zahlreiche tourismusnahe Industrie- und Dienstleistungszweige sowohl in den Herkunfts- als auch den Transit- und Zielgebieten aus.

Im Fokus öffentlichen Interesses stehen bei der Tourismuspolitik gewöhnlich betriebs- und volkswirtschaftliche Kennwerte. Soziale und ökologische Aspekte sowie Gesichtspunkte der Barrierefreiheit geraten bei dieser Betrachtungsweise leicht zu „Randthemen“. Hier sieht sich DIE LINKE. in besonderer Verantwortung.

DIE LINKE. legt zur Konferenz ihre aktuellen Leitbilder für tourismuspolitische Konzepte der nächsten Jahre vor und möchte diese sowie weitere aktuelle Fragen und Probleme des Tourismus mit Ihnen gemeinsam diskutieren.

Termin & Veranstaltungsort
Freitag, 27. April 2007
11:00 - 17:00 Uhr
Deutscher Bundestag
Reichstagsgebäude
Clara-Zetkin-Saal, PRT 3 S 039

Programm

  • 11:00 Uhr Begrüßung durch den Fraktionsvorsitzenden, Gregor Gysi
    Grußwort von Ernst Hinsken, Tourismusbeauftragter der Bundesregierung, MdB
    Grußwort von Eric Svoboda, Vorsitzender der IAST (Internationale Assoziation für Sozialtourismus)
    REISEN FÜR ALLE Ilja Seifert, Tourismuspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.
  • 11:50 Uhr Statements & Diskussion / Moderation: Klaus Tischendorf, MdL Sachsen, und Marion Heinrich
    Tourismus in Deutschland / Tilo Braune, Präsident des Deutschen Tourismusverbandes e.V.
    Tourismusmarketing in der Kommune / Dieter Holtz, Bürgermeister von Sassnitz
    Tourismus in den Regionen / Alain Belviso, Vorsitzender des Koordinationskomitees der Internationalen Vereinigung der örtlichen und regionalen Verbände im Rahmen des sozialen, solidarischen Tourismus
    Sozialtourismus?! / Jürgen Heinrich, GF tuk International
    Tourismus in Europa / Helmuth Markov, Vorsitzender der Handeslausschusses des Europäischen Parlaments
  • 13:00 Uhr Mittagspause
  • 14.00 Uhr Statements & mit Diskussion / Moderation: Thomas Domres, MdL Brandenburg, und Marion Heinrich
    Tourismus schafft Ausbildungs- und Arbeitsplätze
    / Henry Sieb, verdi Bundesfachgruppenleiter Tourismus
    Reisen ohne Barrieren / Johann Kreiter, Vors. der Nationalen Koordinierungsstelle Tourismus für Alle e.V. ( NatKo)
    Reisen für Kinder und Jugendliche / Jens Kosmale, GF des BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.
    Entwicklungspotentiale im Landtourismus
    / Dr. Frank Wetterich, GF der BAG für Urlaub auf dem Bauernhof und Landtourismus in Deutschland e.V.
    Tourismus versus Umwelt/ Heinz Fuchs, Tourism Watch, Evangelischer Entwicklungsdienst e.V. (EED)
  • 16.00 Uhr Schlusswort / Gesine Lötzsch, stellvertretende Fraktionsvorsitzende

Im Foyer gibt es einen Tourismusmarkt mit Informationsmaterialien teilnehmender Tourismusverbände und -einrichtungen.

Anmeldung
Um Anmeldung auf dem nachfolgende Formular per Telefax oder E-Mail wird bis zum 18. April 2007 wird gebeten.

Fraktion DIE LINKE.
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefax: (030) 22 75 65 44
E-mail: fraktionsservice@linksfraktion

Wichtiger Hinweis:

Aus Sicherheitsgründen ist die Vorlage des Personalausweises in Verbindung mit der Einladungskarte dringend erforderlich.

Anmeldeformular herunterladen (PDF)

Materialien zur Konferenz
Diskussionspapier: Tourismuspolitische Leitbilder (PDF)

Dossier: Linke Tourismuspolitik im Bundestag (30.11.2006 / PDF)

Ethik-Kodex der Welttourimus-Organisation (PDF)

Auch interessant