Skip to main content

Mit dem Parteivorsitzenden in Halberstadt

Im Wortlaut von Katrin Kunert,

Wie in jedem Jahr sind die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE während der so genannten Parlamentarischen Sommerpause viel in ihren Wahlkreisen unterwegs. Vor Ort nehmen sie sich der Sorgen und Nöte der Bürgerinnen und Bürger an, besuchen Betriebe und Vereine, engagieren sich für lokale und regionale Anliegen. Auf linksfraktion.de schreiben die Parlamentarierinnen und Parlamentarier über ihren Sommer im Wahlkreis.

Katrin Kunert (2.v.r.) und Bernd Riexinger (3.v.r.) in kommunalpolitischer Mission in Halberstadt

 

Von Katrin Kunert

 

Die Kommunalen aus dem Harz haben nach dem Göttinger Parteitag an Bernd Riexinger geschrieben. Die Kommunalpolitik muss in der Parteiführung wieder mehr in den Focus gerückt werden, schließlich haben die über 5500 kommunalen Mandatsträger und Oberbürgermeister oder Landräte Erfahrungen, die sich in der Programmatik widerspiegeln müssen.

Und so kam der Parteivorsitzende im Rahmen seiner Ost-Tour nach Halberstadt. Klar, dass ich es mir nicht habe nehmen lassen, dabei zu sein. Zu wichtig ist es, miteinander zu reden als übereinander.

Als kommunalpolitische Sprecherin der Fraktion bin ich sehr daran interessiert, dass die Parteistrukturen ebenfalls in Sachen Bildung, Erfahrungsaustausch und Verständigung aktiv werden.

Und so war das Gespräch in Halberstadt mit Landtagsabgeordneten, kommunalen Mandatsträgern, dem Oberbürgermeister von Halberstadt, unserer Landesvorsitzenden und Bernd Riexinger ein sehr konstruktives und lässt für die Zukunft hoffen, wobei wir natürlich alle mittun müssen!

 

ZUR ÜBERSICHTSSEITE DER REIHE SOMMER IM WAHLKREIS