Skip to main content

Mädels, spielt Euch endlich frei

Im Wortlaut von Katrin Kunert,

Deutschland - Nigeria 1 : 0

Katrin Kunert: "Ab der zweiten Halbzeit hat Deutschland zurückgeholzt. Den Nigerianerinnen ist es in der ersten Halbzeit wirklich gelungen, dass die Deutschen nicht ins Spiel fanden. Teilweise machte sich bei mir Ratlosigkeit und ein wenig Wut breit. Zimperlich darf man beim Fußball wirklich nicht sein, auch nicht beim Frauenfußball. Immerhin geht es um die Weltmeisterschaft. Diese Begegnung aber hatte es in sich: eine lächelnde und sehr schwache Schiedsrichterin mit vielen Fehlentscheidungen, eine nicht fair spielende nigerianische Mannschaft und eine wahrscheinlich immer noch unter zu starkem Erwartungsdruck stehende deutsche Mannschaft, bei der die Pässe fehlschlugen. Tragische Figur des Spiels: Birgit Prinz. Glückwunsch der deutschen Mannschaft zum Einzug ins Viertelfinale! Für das nächste Spiel möchte ich aber keine Zitterpartie mehr. Mädels, spielt Euchendlich frei!"

Themenseite zur Frauenfußballweltmeisterschaft 2001 mit Spielkommentaren


linksfraktion.de, 30. Juni 2011

Auch interessant