Skip to main content

Laufstarke Mexikanerinnen treffen auf zweikampfstarke Kiwis

Im Wortlaut von Barbara Höll,

Neuseeland - Mexiko 2 : 2

Barbara Höll: "Ein wahrlich meisterhaftes Spiel der mexikanischen Spielerinnen. Es war beeindruckend, wie sie sich immer wieder mit guten taktischen Manövern den Ball ergatterten und somit ihre Chancen nutzten. So konnte in der ersten Halbzeit Stephany Mayor bereits in der 2. Minute das erste Tor erzielen, das zweite folgte in der 30. Minute durch Dominguez, obwohl die Neuseeländerinnen laut Statistik mehr Torschüsse hatten. Die Neuseeländerinnen gewannen zwar öfter Zweikämpfe, jedoch nutzte ihnen das bei der taktischen Überlegenheit der Mexikanerinnen lange Zeit wenig. Buchstäblich in der letzten Minuten trafen die Kiwis zum ersten Mal und erzielten dann in der Nachspielzeit auch noch den Ausgleich. Also insgesamt ein tolles Spiel. Ich freue mich auf weitere Spiele - voller Energie, Kämpferinnenwillen sowie guten taktischen Manövern. "

Themenseite zur Frauenfußballweltmeisterschaft 2011 mit Spielkommentaren


linksfraktion.de, 5. Juli 2011