Skip to main content

Eisiges Verhalten zueinander angesichts des historischen Erfolgs damaliger Geschlossenheit ablegen

Nachricht von Gregor Gysi,

Vor siebzig Jahren, am 6. Juni 1944, begann die Landung alliierter Truppen in der Normandie. Mit ihr eröffnete die Anti-Hitler-Koalition zwischen der Sowjetunion, Großbritannien und den USA die entscheidende Phase zur Beendigung des Zweites Weltkrieges. Hierzu erklärt Gregor Gysi:

Der Pakt gegen die zivilisatorische Bedrohung aus Nazi-Deutschland, den die Regierungen in Moskau, London und Washington damals schlossen, war ausschlaggebend für den Kriegsausgang. Ich finde es höchst bedauerlich, dass die US-amerikanische, die britische und die russische Regierung wohl nicht vermögen, ihr eisiges Verhalten zueinander angesichts des historischen Erfolgs ihrer damaligen Geschlossenheit abzulegen. Präsident Obama und Präsident Putin sollten den D-Day unter Überwindung ihrer Bedenken gemeinsam begehen.