Zum Hauptinhalt springen
Klar, Artikel, Ausgabe 0: Wegen CDU/CSU und SPD wächst die Angst vor Arbeitslosigkeit und Armut. Nur DIE LINKE kämpft dagegen.

Diese Angst ist das Ergebnis der Politik von Schröder (SPD) und Merkel (CDU): Sie haben den Kündigungsschutz zerfetzt, Leiharbeit und Niedriglöhne gesponsert und Mini-Jobs gefördert. Und als sie die Erwerbslosen mit Hartz IV demütigten, setzten sie auch den Erwerbstätigen die Pistole auf die Brust: Wer entlassen wird und keinen neuen Job findet, bekommt nach wenigen Monaten Hartz IV, also 351 Euro pro Monat, soziale Ausgrenzung und Erniedrigung inklusive.