Skip to main content
Querblick, Artikel, Ausgabe 0: Literatur

Die Biographie von Tinka Dippel ist nicht der übliche Starschnitt in Schriftform. Hier kommt eine junge Mutter zu Wort, die wie kaum eine andere an den Pranger gestellt wurde und von der Staatsanwaltschaft als »gefährliche« HIV-Positive geoutet wurde. HIV/Aids hat wieder ein Gesicht bekommen, das einer jungen und bekannten Persönlichkeit, die offen und mutig über ihr Leben mit HIV berichtet und wie sie menschlich die Verurteilung und ihr Zwangsouting verarbeitet.