Skip to main content
Querblick, Artikel, Ausgabe 0: »Im Moment bin ich sehr kämpferisch«

Vorurteile gegen ihre Lebensform gehören für alleinerziehende Menschen immer noch zum Alltag. Auch deswegen, weil sie in Deutschland die Familienform mit dem höchsten Armutsrisiko ist. Doch was sich die »Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung« (FAS) erlaubte, überraschte selbst erfahrene Aktivistinnen: Alleinerziehende Frauen seien die Hätschelkinder der Nation, titelte die Zeitung, entfachte damit eine Debatte und erhielt Reaktionen, die deutlich machen, warum um Gleichberechtigung immer noch gekämpft werden muss und welche Wege es gibt.