Skip to main content
Querblick, Artikel, Ausgabe 0: Frauenhäuser nicht »verfallen« lassen

DIE LINKE fordert bundesweite, einheitliche und bedarfsdeckende Finanzierung
Seit mehr als dreißig Jahren existieren in Deutschland Frauenhäuser. Sie wollen jeder Frau, die von Gewalt betroffen ist, eine Zuflucht und Hilfe bieten. Durch den Sozialabbau unter den Regierungen Schröder und Merkel hat sich die Finanzierungsgrundlage der Mehrheit der Frauenhäuser entscheidend verschlechtert und deren Arbeit eingeschränkt.