Skip to main content
Querblick, Artikel, Ausgabe 0: Der Kandidat ist eine Frau

»Weil sie eine Frau ist«, antwortet eine Wahlkampfmanagerin von Hillary Clinton auf die Frage, aus welchem Grund Clinton die Präsidentschaftswahlen am 4. November 2008 verlieren könnte. Im Rennen innerhalb der Demokratischen Partei um die Spitzenkandidatur liegt sie weit vorn.