Skip to main content
Querblick, Artikel, Ausgabe 0: Bundesregierung legt CEDAW-Bericht vor

Alle vier Jahre muss die Bundesregierung den Vereinten Nationen einen Staatenbericht vorlegen und erläutern, was gegen die Diskriminierung von Frauen getan wurde. Dazu hat sich die Bundesrepublik Deutschland bereits 1985 verpflichtet, als sie das Abkommen zur Beseitigung jeder Form der Diskriminierung der Frau (CEDAW) unterzeichnete.