Zum Hauptinhalt springen
Klar, Artikel, Ausgabe 0: Arbeitern und Angestellten hat die Krise geschadet

Seit Beginn der Wirtschaftskrise haben laut einer DGB-Studie mehr als drei Millionen Menschen in Deutschland ihren Job verloren. Von Oktober 2008 bis September 2009 musste sich jeder neunte sozialversicherungspflichtig Beschäftigte arbeitslos melden. Besonders betroffen waren Leiharbeitskräfte: Zehntausende der rund 800000 Leiharbeiterinnen und Leiharbeitern haben in den vergangenen beiden Jahren zwischenzeitlich ihren Arbeitsplatz verloren.