Skip to main content

Ohne uns läuft nichts

erschienen in Lotta, Ausgabe 10,

Der LandFrauenverband ist die größte Frauenorganisation Deutschlands.

LandFrauen tragen heute durch vielfältige Leistungen zur wirtschaftlichen Entwicklung der Regionen und zur Existenzsicherung ihrer Familien bei, insbesondere in den landwirtschaftlichen Betrieben. In der Öffentlichkeit werden ihre Leistungen meist unterschätzt, auch in Statistiken kommen sie nicht vor. Als LandFrauenverband fordern wir daher schon seit Längerem Studien, die dies belegen. Zusätzlich tragen die Frauen durch steigende außerlandwirtschaftliche Erwerbstätigkeit vermehrt zum Familieneinkommen bei.

LandFrauen haben ein neues Selbstverständnis. Es sind selbstbewusste Frauen mit eigenen Erwerbsbiografien, die nicht mehr allein den Haushalt und die Familien als ihren Aufgabenbereich betrachten, sondern sich selbst als Mitunternehmerin sehen. Es sind gerade Frauen, die neue Chancen erkennen, die mit Kreativität Entschlossenheit, Willen zur Weiterbildung und unternehmerischem Augenmaß den neuen Herausforderungen begegnen und sich neue Einkommensalternativen erschließen.

Was LandFrauen wollen:

 • Eigenes Können gezielt einsetzen, anerkannte Partnerinnen sein

 • Angemessene Entlohnung oder finanzielle Beteiligung am Unternehmen

 • Familie gründen und mit dem Partner gemeinsam Anforderungen wie Haushalt, Kindererziehung, Betreuungsaufgaben erfüllen.

 • Ehrenamtlich tätig sein, sich einmischen, Verantwortung übernehmen

Ehrenamtliches Engagement brauchen wir nötiger denn je. Frauen engagieren sich für die Regionen, in denen sie leben und arbeiten. Sie schaffen Arbeitsplätze, leisten Sozialarbeit und schließen Lücken in der bröckelnden ländlichen Infrastruktur. Mit ihrem Engagement helfen sie mit, Lebens- und Bleibeperspektiven zu schaffen. Nicht zuletzt stärken LandFrauen das Ansehen und die gesellschaftliche Position der Landwirtsfamilien als geachtete und akzeptierte Partner in den Dörfern.

Brigitte Scherb ist Präsidentin des Deutschen LandFrauenverbands

 

Informationskasten

Der Deutsche LandFrauenverband e. V.

• ist der bundesweit größte Frauenverband

 • Mitglieder sind 22 Landes-LandFrauenverbände mit rund 430 Kreis- und mehr als 12.000 Ortsvereinen

 • in den Ortsvereinen sind etwa 500.000 Frauen organisiert

 • Ziele: setzt sich ein für die berufsständischen Interessen der Bäuerinnen, für die Verbesserung der sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Situation von Frauen, für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, für die Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen im ländlichen Raum

 • dazu zählen Ausbildungsmöglichkeiten, eine genügende Anzahl von Arbeitsplätzen, kulturelle, soziale und infrastrukturelle Einrichtungen

 

Mehr unter www.landfrauen.info

Auch interessant