Zum Hauptinhalt springen

Frauenplenum in Hannover

erschienen in Querblick, Ausgabe 1,

Nach dem Auftakt des 1. Frauenplenums in Halle soll in Hannover an die Aufbruchstimmung angeknüpft werden. Es geht weiter darum, erstmals in der deutschen Geschichte eine gemeinsame Partei der Linken zu gründen, in der Frauen und Männer mehr als nur formal gleichberechtigt sein sollen.

Mit dem Motto »Brot und Rosen« wird am 27. und 28. Januar das 2. Frauenplenum einberufen. Frauen und Männer, egal ob organisiert oder nicht, wollen im Prozess der Bildung einer neuen Linken in Deutschland das Thema Gleichstellung weiter diskutieren. »Die Partei muss in ihrer Kultur, Strategie, Politik und Organisation ihren patriarchalen Charakter überwinden«, so die Erklärung des 1. Frauenplenums.

Für Anregungen, Hinweise und Vorschläge ist das Wir-Kollektiv des Frauenplenums schon jetzt dankbar (Tel. 030/24009542 oder parteivorstand@linkspartei.de). Die Teilnahme steht allen offen.

Auch interessant