Zum Hauptinhalt springen

Feminismus für die 99%.

Von Heidi Reichinnek,

Die neue Bundesregierung will fortschrittlich, liberal und feministisch sein.  Was ist da dran? Einige überfällige Verbesserungen sind zu begrüßen. Aber: Die Regierung denkt nicht an alle, wenn sie verspricht, das Leben von Frauen zu verbessern.
Als einzige soziale Opposition können und müssen wir auch im Bereich der feministischen Politik von links Druck machen – mit einem sozialistischen Feminismus, der für alle da ist.

Bestellen
Nach oben