Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE legt los

Von Sahra Wagenknecht, erschienen in Klar, Ausgabe 31,

Editorial von Sahra Wagenknecht, 1. Stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE

Liebe Leserin, lieber Leser,

in Ihrer Hand halten Sie die erste Ausgabe der Klar nach der Bundestagswahl. Klar ist die Zeitung, die Sie über die Arbeit der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag informiert.

DIE LINKE ist jetzt drittstärkste Kraft im Parlament. Als Oppositionsführerin wollen wir der Regierung in den kommenden Jahren Dampf machen. Damit Soziales auch in Zeiten einer Großen Koalition nicht unter den Tisch fällt.

Union und SPD sorgen seit Wochen dafür, dass der Bundestag während ihrer Koalitionsverhandlungen nicht tagt. Aber das Parlament ist nicht für’s Däumchendrehen gewählt worden. Es gibt Probleme in diesem Land, die dringend eine Lösung brauchen.

Deswegen hat DIE LINKE sofort nach der Wahl fünf Gesetzentwürfe erarbeitet und in den Bundestag eingebracht, die schlagartig die Lebenssituation von Millionen Menschen verbessern könnten. Wir fordern die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns, den Ausbau guter Kinderbetreuung und ein Verbot der Befristung von Arbeitsverträgen ohne sachlichen Grund.

Wie Sie davon profitieren – darüber informiert diese Ausgabe der Klar sowie über weitere Initiativen, Vorhaben und Aktivitäten der Fraktion DIE LINKE.

DIE LINKE will loslegen! Für uns gelten Versprechen auch nach der Wahl. Wir setzen uns für Ihre Interessen im Parlament ein, damit das Land sozial gerechter wird.

Auch interessant