Zum Hauptinhalt springen

Publikationen der Fraktion

Broschüre: Ein Jahrhundert später – Zeit für Parité

Vor hundert Jahren durften Frauen am 19. Januar 1919 zum ersten Mal in Deutschland zu einer Wahl antreten und selbst wählen. Von einer wirklichen politischen und gesellschaftlichen Gleichstellung sind wir aber noch weit entfernt.
Der Politikbetrieb mit seiner Diskussions- und Arbeitskultur schließt Frauen immer noch aus. DIE LINKE schränkt diese unsichtbare Männerquote mit einer sichtbaren Frauenquote ein und versucht damit zumindest ansatzweise, strukturelle Benachteiligungen von Frauen auszugleichen. Aber auch hier: Diese Quote ist kein Geschenk des Himmels, sondern Ergebnis von feministischer Arbeit.
Wir, DIE LINKE im Bundestag, wollen nun einen Schritt weiter gehen und alle Parteien verpflichten, quotierte Wahllisten aufzustellen. Von unseren Vorstellungen für ein Parité-Gesetz handelt diese kleine Broschüre.
 

Herunterladen als PDF

Broschüre: Reisen für alle

Reisen ist für die meisten Menschen ein wichtiger Teil ihres Lebens. Reisen ist wichtig für Erholung, Bildung, Gesundheit, Kultur, Sport und Naturerleben.

Herunterladen als PDF

Folder: Bürgerrechte nutzen – Petitionen einreichen

Die Stärkung der Bürgerrechte ist ein Kernanliegen linker Politik. Eines der wenigen verfassungsmäßig garantierten Beteiligungsrechte der Bürgerinnen und Bürger ist das Recht, sich mit Bitten und Beschwerden an den Deutschen Bundestag zu wenden. Wir stellen Ihnen in diesem Folder die Arbeit der LINKEN im Petitionsausschuss vor und beantworten erste Fragen rund ums Thema.

Herunterladen als PDF

Folder: Wochenmarkt statt Weltmarkt

DIE LINKE wendet sich gegen die weitere Globali­sierung der Agrarmärkte.
Wir wollen die Exportstrategie in der Agrarpolitik beenden. Wir wollen eine sozial gerechte und ökologische Landwirtschaft mit dem Schwer- punkt auf regionaler Erzeugung, Verarbeitung und Vermarktung stärker fördern. Leitendes Prinzip linker Agrarpolitik ist eine auf das Gemeinwohl orientierte Landwirtschaft, die auf das internationale Konzept der Ernährungssouveräni- tät ausgerichtet ist und einen angemessenen Beitrag zu einer nachhaltigen Versorgung mit erneuerbaren Energien leistet.

 

Nicht mehr in gedruckter Form lieferbar. 

Herunterladen als PDF

Broschüre: Wer sich wehrt, lebt nicht verkehrt

Mit dieser Broschüre informieren wir darüber, wie man sich im Hartz-IV-Recht zurechtfindet, welche Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner es auf lokaler Ebene gibt und wie eine gute Öffentlichkeitsarbeit gegen das Hartz-IV-System möglich ist.
4. Auflage Nov./2018

 

Herunterladen als PDF

Klar, Ausgabe 45: Bezahlbare Miete statt fetter Rendite

Die neue Klar-Zeitung ist da. Mit dem Schwerpunktthema: Bezahlbare Miete statt fetter Rendite. Denn beim Wohnungsgipfel saß vor allem die Immobilienlobby mit am Kanzlertisch, ausgesperrt und auf der Straße waren dagegen Mieterinnen und Mieter. Außerdem in der Klar zu lesen, wie Rente wirklich anders geht, wenn man nur will und warum pflegende Angehörige eine Initiative gründeten. Hartz IV macht Herzensangst. Davon erzählt ein Buch und eine Schauspielerin. Als Epaper lesen

Ausgabe lesen

Folder: Gute Pflege für alle!

In Deutschland liegt die Pflege am Boden. Eine menschenwürdige Pflege ist mit den derzeitigen Pflegeleistungen kaum möglich. Die Fraktion DIE LINKE kämpft dafür, dass Menschen mit Pflegebedarf in Würde leben und ihren Lebensalltag selbstbestimmt gestalten können – unabhängig von ihrem Geldbeutel. Denn gute Pflege ist ein Menschenrecht. Wir streiten für die gesellschaftliche Anerkennung und Unterstützung derjenigen, die alten oder beeinträchtigten Menschen helfen oder sie pflegen. Wir fordern gute Löhne und gute Arbeitsbedingungen bei ambulanten Pflegediensten und in Pflegeheimen.
Nicht mehr in gedruckter Form lieferbar. 
 

Herunterladen als PDF

Folder: Bezahlbares und sicheres Wohnen für alle!

In den Ballungsräumen, Groß- und Universitätsstädten in Deutschland explodieren die Mieten. Mittlerweile finden selbst viele Normalverdienende keine bezahlbare Wohnung mehr - Arme, Studierende, Rentner*innen oder Geflüchtete erst recht nicht. Verdrängung ist die Folge. Wer sich seine Wohnung nicht mehr leisten kann, muss immer häufiger sein gewohntes Umfeld verlassen und an den Stadtrand ziehen. So wird die soziale Entmischung unserer Städte vorangetrieben. Dieser Folder informiert über Forderungen und Ideen zur Lösung dieser Probleme, wie sie die DIE LINKE. im Bundestag vorschlägt. 

Herunterladen als PDF

Folder: Waffenexporte stoppen - Abrüstung starten!

Unter der CDU-SPD-Regierung sind die Waffenexporte auf über 25 Milliarden Euro gestiegen. Der Export von Kriegsgerät in den Nahen Osten - eine der brisantesten Kriegsregionen - hat sich mehr als verdoppelt. Und Die Bundesregierung baut gleichzeitig Deutschland zur stärksten Militärmacht in Europa aus. 2018 liegt der Wehretat bei gigantischen 38,5 Milliarden Euro, 2019 soll er sogar auf 42,9 Milliarden wachsen. DIE LINKE. im Bundestag macht Druck für einen Kurswechsel.

Herunterladen als PDF

Broschüre: Wie der Kohleausstieg gelingt

Kohlekraftwerke sind die schlimmsten Klimakiller. Und die Klimaerwärmung wartet nicht und nimmt keine Rücksicht auf Traditionen, Arbeitsplätze oder wirtschaftliche Interessen. Deshalb ist rasches Handeln wichtig. Weil wir heute die Weichen dafür stellen, wie stark die Klimaerwärmung noch aufgehalten werden kann. In dieser Broschüre finden Sie Informationen darüber, wie ein geplanter, gerechter und sozialer Ausstieg aus der Kohle für Deutschland möglich ist und wird.
Nicht als gedruckte Broschüre lieferbar!

 

Herunterladen als PDF