Zum Hauptinhalt springen

Wer nicht geben will, muss fühlen

Pressemitteilung von Werner Dreibus,

Zu den gescheiterten Tarifverhandlungen der Metall- und Elektroindustrie und den nun folgenden Warnstreiks erklärt Werner Dreibus, stellvertretender Vorsitzender und gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.:

Die nun folgende Warnstreik-Welle ist der richtige Weg in den laufenden Auseinandersetzungen. Vor dem Hintergrund des wirtschaftlichen Höhenflugs in der Metall- und Elektrobranche ist eine stärkere Beteiligung der Beschäftigten nur fair. Wer Produktivitätssteigerungen und Gewinnzuwächse in Rekordhöhe verkündet, muss auch die Beschäftigten mit einbeziehen. Denn ohne sie wäre dies nicht möglich.

Auch interessant