Zum Hauptinhalt springen

Union der Mittelmeerstaaten muss humanitäre Katastrophe beenden

Pressemitteilung von Alexander Ulrich,

„Wir begrüßen, dass die Union der Mittelmeerstaaten alle 27 EU-Mitglieder einschließt. Wir übersehen aber nicht den tiefen Riss in den deutsch-französischen Beziehungen“, kommentiert Alexander Ulrich den deutsch-französichen Vorschlag für eine Mittelmeerunion mit allen EU-Staaten und den südlichen Mittelmeeranrainern. Das Mitglied im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union für die Fraktion DIE LINKE erklärt weiter:

„Die Union ist eine Reaktion Frankreichs auf die ökonomische und politische Dominanz Deutschlands in Europa. Merkels wohlwollende Haltung zum Irakkrieg hat das Misstrauen in Paris zusätzlich geschürt. Uns sorgt jedoch auch die französische Atomdiplomatie in Nordafrika.

Der bisherige Barcelona-Prozess ist gescheitert. Tausende junge Afrikaner ertrinken jährlich vor der Festung FRONTEX. Die Union der Mittelmeerstaaten muss beweisen, dass sie gewillt ist diese humanitäre Katastrophe zu beenden.

Auch interessant