Zum Hauptinhalt springen

Teilhabe jetzt

Pressemitteilung von Ilja Seifert,

Zum morgigen "Europäischen Aktions- und Protesttag zur Gleichstellung behinderter Menschen" erklärt Ilja Seifert, behindertenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE:

"DIE LINKE unterstützt Forderungen nach einer schnellen Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention unter Einbeziehung von Menschen mit Behinderungen und ihren Verbänden und Organisationen. Im Mittelpunkt des Kampfes für umfassende gesellschaftliche Teilhabe stehen die Themen Arbeit, Bildung, Barrierefreiheit, Wohnen und Nachteilsausgleich.

‚Nichts über uns ohne uns’ - dieses Motto der emanzipatorischen Behindertenbewegung bleibt angesichts der bevorstehenden Wahlen höchst aktuell. Die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen muss zur Normalität gehören - auch in Parlamenten und Regierungen. Deswegen sollten alle Parteien Vertretern der Behindertenbewegung die Möglichkeit der aussichtsreichen Kandidatur als Abgeordnete - von Europa bis in die Kommune - ermöglichen. Nötig sind auch mehr Mitsprache und Entscheidungskompetenzen für Behindertenbeiräte und -beauftragte in Bund, Ländern und Kommunen."

Auch interessant