Zum Hauptinhalt springen

Tarifforderungen sind sozial gerecht und konjunkturpolitisch überfällig

Pressemitteilung von Werner Dreibus,

DIE LINKE im Bundestag unterstützt mit Nachdruck die Tarifforderungen von Eisenbahnern und Flugbegleitern. "Deutliche Lohnsteigerungen sind sozial gerecht und gut für die Konjunktur", so Werner Dreibus, stellvertretender Vorsitzender und gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion. Dreibus weiter:

"Jahrelang haben die Beschäftigten Reallohnverluste hinnehmen müssen, während die Gewinne von Bahn und Lufthansa explodiert sind. Diese Entwicklung muss umgekehrt werden. Gerade in der Krise müssen die Löhne steigen, damit die Konjunktur gestützt wird.

Hohe Gewinne sind dagegen konjunkturpolitisch nutzlos, weil sie nicht reinvestiert werden, solange keine Aussicht auf einen höheren Absatz der Produkte besteht. Die Manager sollten sich deshalb der Einsicht von Henry Ford nicht verschließen, dass Autos keine Autos kaufen. Nur Beschäftigte mit anständigen Löhnen können sich Fahrkarten und Flugtickets leisten."

Auch interessant