Zum Hauptinhalt springen

Steinmeiers „voreilig“ und „endlich“ sind fern jeder Realität

Pressemitteilung von Petra Pau,

SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier warnt vor einer „voreiligen“ Angleichung der ostdeutschen Renten an das Westniveau. Dazu erklärt Petra Pau, Mitglied im Vorstand der Fraktion DIE LINKE:

"Das Wörtchen „voreilig“ ist im Jahr 19 der deutschen Einheit ein Witz. Ebenso Steinmeiers Ankündigung, er wolle „endlich“ gleichen Lohn für gleiche Arbeit in Ost und West.

Die SPD regiert im Bund inzwischen elf Jahre und hat seither die Ost-West-Differenz fortgeschrieben, selbst bei Mindestlöhnen.

Fakt ist: Wer am 3. Oktober 1990 als Bundesbürger geboren wurde, wird noch 2057 am Rentenbescheid ablesen können, ob er Ossi oder Wessi war.

Steinmeiers „voreilig“ und „endlich“ sind daher fern jeder Realität."

Auch interessant