Zum Hauptinhalt springen

Steinbrück muss Öffentlichkeit über Thyssen-Strompreise aufklären

Pressemitteilung von Ulrich Maurer,

Zu den Vorwürfen, der SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück soll Thyssen-Krupp Hilfe in der Energiepolitik zugesagt haben, erklärt Ulrich Maurer, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE:

 

„Herr Steinbrück schuldet der deutschen Öffentlichkeit nun noch die Antwort, was er unternommen hat, um für Thyssen-Krupp die Strompreise zu senken.“

Auch interessant