Zum Hauptinhalt springen

Solidarität mit Nazi-Opfern in Thale

Pressemitteilung von Gesine Lötzsch,

Zu der geplanten Solidaritätsaktion, erklärt Gesine Lötzsch, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion DIE LINKE.:

Als Reaktion auf den brutalen Überfall der Theatergruppe Halberstadt werden Mitglieder der Fraktion am 23. Juni 2007 an einer Vorstellung der „Rocky Horror Show“ in Thale teilnehmen und danach mit den Schauspielern ein Gespräch führen.

„Die Zeiten sind vorbei, wo man seinen Protest und seine Solidarität ausschließlich durch Presseerklärungen übermittelt. Wir fahren zum Ort des Geschehens und machen Solidarität erlebbar. Wir möchten damit unsere Solidarität mit den Opfern des feigen und brutalen Angriffs bekunden. Dieser schreckliche Vorfall zeigt, dass wir gar nicht genug gegen rechtsextreme Tendenzen in diesem Land vorgehen können“, erklärt Gesine Lötzsch.

Gesine Lötzsch vergibt 10 Freikarten für die „Rocky Horror Show“ in Thale. Die „Rocky-Horror-Show“ findet am 23.06. um 20 Uhr im Freilichttheater in Thale (Sachsen-Anhalt) statt. Die Hin- und Rückfahrt erfolgt mit dem Bus von Berlin.
Anmeldung und nähere Infos unter Tel. 227 717 87.

Mehr Infos zur Show unter: www.harzer-bergtheater.de/frs_repertoire.html

Auch interessant