Zum Hauptinhalt springen

"Schäuble und mich trennt ein Wort"

Pressemitteilung von Petra Pau,

Zur anhaltenden Debatte über Online-Durchsuchungen erklärt Petra Pau, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE und Mitglied im Innenausschuss:

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble und mich trennt ein Wort. Schäuble sagt: Wir haben genug gestritten, wir sollten’s jetzt machen. Ich finde: Wir haben genug gestritten, wir sollten’s jetzt lassen.

Auch interessant