Zum Hauptinhalt springen

Rechte der Beschäftigten stärken, Massenentlassungen verhindern

Pressemitteilung von Pascal Meiser,

„Die bei General Electric geplante Streichung von 1.600 Stellen allein in Deutschland ist verantwortungslos. Damit will ein weiteres hochprofitables Großunternehmen seinen Konzernumbau auf dem Rücken der Belegschaft austragen. Es ist gut, dass sich die Beschäftigten mit allen Mitteln gegen diesen Kahlschlag wehren und für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze kämpfen. Sie können sich dabei auf unsere Unterstützung verlassen“, erklärt der Berliner Bundestagsabgeordnete und Gewerkschaftsexperte Pascal Meiser (DIE LINKE). Meiser weiter:

„Die Bundesregierung muss endlich dafür sorgen, dass die Kosten für eine verantwortungslose Unternehmenspolitik nicht länger der Allgemeinheit aufgebürdet werden können. Die Rechte der Beschäftigten und ihrer Betriebsräte müssen so gestärkt werden, dass Massenentlassungen und Betriebsschließungen bei Unternehmen, die Gewinne erwirtschaften, unterbunden werden können. DIE LINKE hat dazu in dieser Woche einen Gesetzesentwurf (BT-Drs. 19/217) vorgelegt.“

 

Auch interessant