Zum Hauptinhalt springen

Perspektiven für die Generation Praktikum

Pressemitteilung von Nele Hirsch,

Am morgigen Samstag, den 3. März, lädt die Bundestagsfraktion DIE LINKE. Vertreterinnen und Vertreter der Gewerkschaftsjugenden, der Studierendenvertretungen, der politischen Jugendverbände sowie alle Interessierten zu einer gemeinsamen Diskussion über Perspektiven für die "Generation Praktikum" ein. Hierzu erklärt Nele Hirsch, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.:

Am morgigen Samstag, den 3. März, lädt die Bundestagsfraktion DIE LINKE. Vertreterinnen und Vertreter der Gewerkschaftsjugenden, der Studierendenvertretungen, der politischen Jugendverbände sowie alle Interessierten zu einer gemeinsamen Diskussion über Perspektiven für die „Generation Praktikum“ ein.

Die Veranstaltung "Generation Praktikum - Unsichere Lebensverhältnisse als Dauerzustand" findet von 11.00 bis 17.00 Uhr am Franz-Mehring-Platz 1 in Berlin statt. Mit dabei sind: MdB Werner Dreibus und Nele Hirsch, die DGB-Jugend, fairwork e.V., der freie zusammenschluss von studentInnenschaften- fzs, DIE LINKE. Hochschulgruppennetzwerk sowie der linksparteinahe Jugendverband ['solid].

Nele Hirsch, bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.: Mit unserer Veranstaltung wollen wir die Akteure aus Parlament, Gewerkschaften und Jugendverbänden zusammenbringen und gemeinsam über das weitere Vorgehen in und außerhalb des Parlamentes beraten, um der zunehmenden Ausbeutung von jungen Menschen als Praktikantinnen und Praktikanten auf schlecht oder gar nicht bezahlten Arbeitsplätzen entgegenzutreten.

Auch interessant