Zum Hauptinhalt springen

Özils Rücktrittserklärung völlig missglückter Konter

Pressemitteilung von André Hahn,

„Fußballer sind nicht unfehlbar, weder auf dem Spielfeld noch in ihrem öffentlichen Auftreten. Statt zu einem gravierenden Fehler zu stehen und wenigstens einzuräumen, die Tragweite des gemeinsamen Fototermins mit Erdogan mitten im Wahlkampf in der Türkei unterschätzt zu haben, reagiert Mesut Özil nun mit einem aus meiner Sicht völlig missglückten Konter. Dies bedaure ich sowohl mit Blick auf die unstrittigen Verdienste von Mesut Özil als auch mit Blick auf die Integrationsbemühungen der vielen Fußballvereine in Deutschland. Auch und gerade deshalb sind rassistische Anfeindungen gegen Özil entschieden zu verurteilen“, erklärt André Hahn, stellvertretender Vorsitzender und sportpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zum Rücktritt von Mesut Özil aus der deutschen Fußballnationalmannschaft. Hahn weiter:

„Unabhängig vom Rücktritt Özils muss sich der DFB-Vorstand möglichst bald mit seinem eigenen Agieren in den vergangenen Wochen und auch mit der schwachen Leistung der Nationalelf bei der WM kritisch auseinandersetzen und nachvollziehbare Konsequenzen ziehen.“

 

Auch interessant