Zum Hauptinhalt springen

Mit Oskar Lafontaine auf der ITB

Pressemitteilung von Ilja Seifert,

"Auch in diesem Jahr wird auf der ITB der Tourismus-Boom gefeiert. Das darf nicht darüber hinweg täuschen, dass viele Menschen nicht reisen können, weil sie nicht in der Lage sind, finanzielle, bauliche, rechtlich oder andere Barrieren zu überwinden", erklärt der tourismuspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, Ilja Seifert. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Bundestagsfraktion, Oskar Lafontaine, besuchen Tourismuspolitiker der LINKEN aus Bund und Ländern am Freitag, 7. März, die Internationale Tourismus Börse (ITB) in Berlin.

Das Besuchsprogramm orientiert sich an den Schwerpunkten, die DIE LINKE im vergangenen Jahr unter dem Titel "Reisen für Alle" formuliert hat: Kinder- und Jugendreisen, ökologisch verträgliches Reisen, barrierefreies Reisen für alle sind thematische Anlaufpunkte des Rundgangs. Als innerdeutsche Zielregionen in Ost und West spiegeln das Saarland und Mecklenburg-Vorpommern die Bandbreite einheimischer Urlaubsregionen wieder, denen sich die Linke besonders verbunden fühlt. Am Stand von Kuba treffen die Politiker den kubanischen Tourismusminister Manuel Marrero sowie den kubanischen Botschafter Gerardo Peñalver.

Auch interessant