Skip to main content

LINKE unterstützt Klimaaktionstag

Pressemitteilung von Eva Bulling-Schröter,

Bundes- und weltweit müssen endlich wirksame Maßnahmen gegen den Klimawandel durchgesetzt und Fehlentscheidungen, wie der Neubau von Kohlekraftwerken, rückgängig gemacht werden, fordert Eva Bulling-Schröter, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE zum morgigen Klimaaktionstag und erklärt:

„Hunderttausende Menschen werden morgen, am „Globalen Klimaaktionstag“, weltweit auf die Straße gehen. Die Linksfraktion im Bundestag fordert die Mitglieder und Sympathisanten der Linkspartei auf, sich phantasievoll an den Aktionen zu beteiligen.

Als Startsignal für eine neue Klimaschutzbewegung in Deutschland ruft die „Klima-Allianz“ zu einer Großdemonstration in Berlin und einer Menschenkette rund um das sich im Bau befindende Kohlekraftwerk in Neurath bei Düsseldorf auf. Die Forderung "Klimaschutz jetzt!" richtet sich an die Delegierten beim zeitgleich stattfindenden UN-Klimagipfel in Bali und an die deutsche Bundesregierung.“