Zum Hauptinhalt springen

Keine Waffen für den Aggressor Türkei

Pressemitteilung von Sevim Dagdelen,

„Die Türkei begeht mit ihrem Einmarsch in Syrien einen neuerlichen Völkerrechtsbruch. Sie wird damit endgültig zur Gefahr für Frieden und Stabilität in der Region. Die deutsche Waffenhilfe an den Aggressor Türkei ist sofort zu stoppen“, erklärt Sevim Dagdelen, Sprecherin für Internationale Beziehungen der Fraktion DIE LINKE. Dagdelen weiter:

„Unter dem Deckmantel der Bekämpfung des IS geht es der Türkei eigentlich darum, ihren Krieg gegen die Kurden in Syrien zu führen. Nachdem der IS zunehmend seine Funktion als Kriegspartei gegen die Kurden und Assad in Syrien verloren hat, greift die Türkei nun selber ein, um ihre schäbigen geopolitischen Interessen in Syrien durchzusetzen. 

Die Bundesregierung darf Erdogans Doppelspiel nicht weiter durch die Stationierung der Bundeswehr in der Türkei unterstützen. Die Bundeswehr muss abgezogen und die Waffenhilfe für den Aggressor Türkei gestoppt werden.“ 

Auch interessant