Schließen

Skip to main content

Historische Chance für Ende der Eiszeit

Pressemitteilung von Stefan Liebich,

„Es ist mehr als überfällig, dass die USA ihre verfehlte Blockadepolitik gegen Kuba beenden“, erklärt Stefan Liebich, Obmann der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss, anlässlich des Besuchs von Barack Obama auf der Karibikinsel. Liebich weiter:

„Sage und schreibe 90 Jahre sind ins Land gegangen, ehe wieder ein amerikanischer Präsident seinen Fuß auf den Boden des Nachbarlandes gesetzt hat. Obamas Besuch ist eine historische Chance für ein Ende der Eiszeit zwischen den beiden Staaten. Jetzt gilt es praktische Entscheidungen und Vereinbarungen zu treffen, das Embargo gegen Kuba ist aufzuheben und auch die Schließung von Guantanamo ist durch die Vereinigten Staaten endlich in Angriff zu nehmen.

Der Besuch des Präsidenten veranschaulicht noch einmal, dass es uns in Europa nicht egal sein kann, wer in den USA Präsident ist. Schon kündigen republikanische Präsidentschaftskandidaten wie Ted Cruz ein Rollback dieser Annäherung bei eigenem Wahlerfolg an. Für Kuba ist die Geste der ausgestreckten Hand aus dem Norden ein großer Erfolg, er sollte nicht durch wachsende Repressionen gegen politisch Andersdenkende im eigenen Land geschmälert werden.“

Auch interessant