Zum Hauptinhalt springen

Glückwünsche an Schimon Peres

Pressemitteilung von Lothar Bisky, Gregor Gysi, Oskar Lafontaine,

Die Vorsitzenden von Partei und Fraktion der LINKEN, Gregor Gysi, Lothar Bisky und Oskar Lafontaine haben Schimon Peres anlässlich seiner Vereidigung als israelischer Präsident ein Glückwunschschreiben gesandt. Darin heißt es:

Mit Freude haben wir Ihre Wahl zum israelischen Präsidenten zur Kenntnis genommen und möchten Ihnen anlässlich Ihrer Vereidigung dazu, auch im Namen unserer neuen vereinigten Partei DIE LINKE, unsere herzlichsten Glückwünsche aussprechen.

Sie erklärten, Sie wollen Ihr neues Amt mit Leben füllen, um Ihren Traum zu verwirklichen, einen dauerhaften Frieden im Nahen Osten zu erreichen.

Gerade in der schwierigen aktuellen Situation ist Ihre Mahnung unersetzlich, den Friedensprozess mit den Palästinensern fortzusetzen, um auf dem Weg zu zwei lebensfähigen Staaten - Israel und Palästina - voranzukommen, damit endlich Israelis und Palästinenser in Frieden und Sicherheit leben können.

Gerne erinnern wir uns an unsere persönlichen Gespräche, die wir zu unterschiedlichen Zeiten mit Ihnen führen konnten.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit und Erfolg.

Auch interessant