Zum Hauptinhalt springen

Fraktionsführung trifft Präsidenten Kolumbiens

Pressemitteilung,

Zum Deutschlandbesuch des kolumbianischen Präsidenten Uribe erklärt Hendrik Thalheim, Pressesprecher der Fraktion DIE LINKE:

„Heute wird es ein Treffen der Fraktionsführung der Linken mit dem Präsidenten Kolumbiens, Uribe, geben. Dabei wird eine Liste mit Namen von gefangenen Gewerkschaftern übergeben und gefordert, sie freizulassen. Selbstverständlich werden auch die Todesschwadrone und deren mangelhafte Verfolgung eine Rolle spielen. Bei der Linken gilt nach wie vor folgendes Prinzip: Wenn wir zur Lösung von Konflikten beitragen wollen, müssen wir mit allen Beteiligten reden."

Auch interessant