Zum Hauptinhalt springen

Erneute Strompreiserhöhungen nicht hinnehmbar

Pressemitteilung von Oskar Lafontaine,

Zu den jüngsten Ankündigungen der Energieversorger, zum Jahreswechsel die Strompreise ein weiteres Mal zu erhöhen, erklärt der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE., Oskar Lafontaine:

Eine erneute Erhöhung der Strompreise ist angesichts der gleichzeitigen Gewinnsteigerungen der Energiekonzerne nicht begründbar. Deren überzogene Renditeerwartungen führen dazu, dass die Bevölkerung schamlos abkassiert wird. Das ist nicht hinnehmbar. DIE LINKE. tritt dafür ein, die Stromnetze zu verstaatlichen und die Energiepreise stärker zu regulieren.

Auch interessant