Skip to main content

Erdogans Spitzelsoldaten ausweisen

Pressemitteilung von Sevim Dagdelen,

„Die Bundesregierung muss das Spionagenetzwerk des türkischen Präsidenten in Deutschland zerschlagen. Erdogans Spitzelsoldaten müssen sofort ausgewiesen werden“, fordert Sevim Dagdelen, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für Internationale Beziehungen nach Bekanntwerden von Anweisungen des türkischen Generalstabs an seine auf NATO-Stützpunkten im Ausland stationierten Militärangehörigen, geflohene Soldaten gezielt auszuspionieren. Dagdelen weiter:

 

„Die Bundesregierung muss das Auftrittsverbot für den türkischen Präsidenten in Deutschland durchsetzen. Nach der Ankündigungen des türkischen Regierungssprechers in Ankara und der Botschaft der Republik Türkei in Berlin, dass man sich an ein solches Verbot nicht halten und Erdogan im Hamburger Konsulat auftreten werde, ist ein Einreiseverbot für den Staatschef zwingend notwendig. Die Bundesregierung muss die demokratische Souveränität der BRD gegen den Despoten vom Bosporus durchsetzen.“