Zum Hauptinhalt springen

Entschuldungsplan statt Sparkommissar

Pressemitteilung von Gesine Lötzsch,

Der Vorsitzende des Haushaltsausschusses des Bundestages, Otto Fricke, hat einen Sparkommissar für Berlin gefordert. Dazu erklärt Gesine Lötzsch, stellvertretende Vorsitzende und haushaltspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag:

Die Forderung nach einem Sparkommissar für Berlin zeugt von dramatischer Unkenntnis. In Berlin brauchen wir keinen Kommissar, sondern einen Entschuldungsplan, der Berlin aus der Finanzkrise holt, ohne dabei die Stadt zu zerstören. Eine Politik unter dem Motto "Operation gelungen - Patient tot" ist mit der Linken nicht zu machen.

Auch interessant