Zum Hauptinhalt springen

Entnahme Brunos aus der Natur rechtens?

Pressemitteilung von Petra Pau,

Zum Urteil des Verwaltungsgerichts München hinsichtlich der Abschussverfügung von Braunbär Bruno erklärt Petra Pau, Bären-politische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.:

Der Mord an Bruno bleibt ungesühnt. Das Verwaltungsgericht München hat heute befunden, es gäbe kein subjektiv-öffentliches Recht auf «Nicht-Entnahme des Bären aus der Natur».

Dieser Satz schlichter Schönheit hätte auch von Edmund Stoiber höchst selbst kommen können.

Auch interessant