Zum Hauptinhalt springen

Einspruch zur deutschen Einheit

Pressemitteilung von Petra Pau,

Petra Pau, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, erklärt zum "Tag der Deutschen Einheit":

Es ist widersinnig, an Feiertagen die deutsche Einheit zu feiern und zugleich im Alltag die Bundesrepublik Deutschland durch Hartz IV oder die so genannte Föderalismusreform zu spalten.

Außerdem erinnere ich an zwei allzu schnell vergessene Erklärungen von Bürgerrechtlern der DDR, die sich 2001 und 2004 als Immer-noch-Bürgerrechtler in der BRD zu Wort meldeten. Ihr Fazit: Wir hatten ein besseres Deutschland im Sinn.

Auch interessant