Zum Hauptinhalt springen

Ein sofortiger Waffenstillstand hätte viele Menschenleben gerettet

Pressemitteilung von Oskar Lafontaine,

Zur Einhaltung des Waffenstillstands im Libanon erklärt der Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE., Oskar Lafontaine:

Der nun erzielte Waffenstillstand verhindert, soweit er eingehalten wird, weiteres Leid in Israel und im Libanon. Die von der Linken von Anbeginn der militärischen Auseinandersetzungen geforderte sofortige Waffenruhe hätte weit über tausend Menschenleben retten können und unzählige verletzte und verstümmelte Kriegsopfer auf beiden Seiten verhindert. Die massive Zerstörung der zivilen Infrastruktur, vor allem im Libanon, hat das Land in seinen Entwicklungsbemühungen weit zurückgeworfen. Für eine nachhaltige Friedenslösung müssen nun auch Gespräche mit Syrien geführt werden. Israel muss sich auf die Grenzen von 1967 zurückziehen und ein lebensfähiger Palästinenserstaat geschaffen werden.

Auch interessant