Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE verurteilt Anschlag auf Boston-Marathon

Pressemitteilung von Gregor Gysi,

Zu dem mutmaßlichen Terroranschlag, bei dem gestern in Boston drei Menschen getötet und 144 Menschen zum Teil schwer verletzt wurden, erklärt der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Gregor Gysi:

"Dieser brutale Anschlag mit fünf Bomben auf Läuferinnen und Läufer, Zuschauerinnen und Zuschauer, die friedlich am Boston-Marathon teilnahmen, ist in aller Schärfe zu verurteilen. Unsere Gedanken sind bei den Verletzten und den Angehörigen der Opfer.Den Ermittlungsbehörden in den USA ist zu wünschen, dass sie die Täter schnell ermitteln."

Auch interessant