Zum Hauptinhalt springen

Deutschland ist kein neutraler Vermittler zwischen Israel und dem Libanon

Pressemitteilung von Oskar Lafontaine,

Der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE., Oskar Lafontaine, hat erneut von einer Beteiligung deutscher Soldaten an einer Friedenstruppe im Libanon gewarnt und erklärt:

Gerade weil der israelische Ministerpräsident Olmert eine solche Beteiligung gewünscht hat, wird Deutschland in der arabischen Welt als parteiisch angesehen und ist daher nicht geeignet, zwischen Israel und dem Libanon zu vermitteln. Im Übrigen müsste eine Friedenstruppe beiderseits der israelisch-libanesischen Grenze stationiert werden, damit sie von beiden Seiten als neutral angesehen wird. Am dringlichsten ist jedoch, dass auch die Bundesregierung auf einen sofortigen Waffenstillstand drängt, um weitere Opfer und menschliches Leid in Israel und im Libanon zu verhindern.

Auch interessant