Zum Hauptinhalt springen

Deutsche Wirtschaft immer noch zu stark vom Export abhängig

Pressemitteilung von Pascal Meiser,

„Die anhaltend gute gesamtwirtschaftliche Entwicklung basiert auch auf der positiveren Entwicklung der Tariflöhne in den vergangenen Jahren und der dadurch gestiegenen Binnennachfrage. In weiten Teilen ist die Konjunktur in Deutschland aber auch ausweislich der jüngsten Prognose der Wirtschaftsweisen viel zu stark vom außenwirtschaftlichen Umfeld abhängig“, kommentiert Pascal Meiser, gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE und Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie, die jüngste Konjunkturprognose des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung. Meiser weiter:

„In Zeiten von Brexit und drohenden Handelskriegen kann die Schlussfolgerung nur lauten, die extreme Exportabhängigkeit der deutschen Wirtschaft durch eine Steigerung der Binnennachfrage deutlich zu verringern. Die schwarz-rote Koalition muss dazu die Rahmenbedingungen für eine expansive Lohnpolitik der Gewerkschaften verbessern. Das heißt zuallererst, den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen zu unterbinden und die Tarifbindung durch die Erleichterung der Allgemeinverbindlichkeitserklärung von Tarifverträgen endlich wieder zu stärken.“
 

Auch interessant